10 unschlagbare Gründe für WordPress – speziell für kleine und mittlere Unternehmen.

Video giphy

Demokratisch, günstig, einfach, zuverlässig, googlebar.

Mehr will man nicht von einem Content Management System – und WordPress liefert genau das.
Zu Beginn wurden die Entwickler noch belächelt – ein kostenloses, funktionierendes Open Source System für alle? – heute, nach nur 13 Jahren, wird fast jede zweite Website mit WordPress erstellt.

Die anfangs einfache Software hat sich zu einem durchdachten und ausgefuchsten Redaktionssystem entwickelt, dass alle Wünsche, besonders die von kleinen und mittleren Unternehmen, erfüllt.

Üble Nachrede bezüglich Performance, Sicherheit, Mehrsprachigkeit und Kapazität hört WordPress inzwischen nur noch leise aus dem Off – WordPress hat alle Kritiker eines Besseren belehrt und steht jetzt auf dem Siegerpodest.

Hier sind 10 handfeste Gründe, warum Sie WordPress lieben werden.

1. WordPress kostet nichts und ist richtig was wert.

WordPress ist kostenlos. Ja, richtig – es kostet nichts und dort draussen sitzen unzählige Menschen und erweitern und verbessern es kontinuierlich – auch für Sie. Fast 30%* aller Webseiten nutzen WordPress, damit hat es einen Marktanteil bei den Content Management Systemen von fast 60%*. und funktioniert damit richtig gut. Das ist fast zu schön, um wahr zu sein und damit eines der stärksten Argumente für WordPress.

2. Sie können WordPress – ohne Anlauf und Einarbeitung

WordPress arbeitet bei seiner Darstellung und Nutzung mit Ihrer Intuition und deshalb ist es das Content Management System am Markt, das sich mit der höchsten Nutzer- und Anwenderfreundlichkeit rühmen darf.

Sie müssen nicht programmieren, sondern können das Design und die Inhalte Ihrer Webseite mit einem bequemen Baukastensystem selber aufbauen und mit Text, Bildern und Videos füllen. Das reduziert auch die Betreuungskosten durch Ihren Dienstleister. Sie werden tatsächlich Herr Ihrer eigenen Webseite.

Bei Sicherheitsupdates und Plug-In-Erweiterungen können Sie bei Rückfragen leicht auf den Hilfebereich zugreifen, der bei unseren WWSC WordPress Umsetzungen beispielsweise schon bequem in Ihrem Backend integriert ist.

3. Google liebt WordPress – und Ihre Seite damit gleich mit

Wer heute als Unternehmen im Netz gefunden werden will und sich dort gegen die Konkurrenz durchsetzen möchte, muss sich an die Suchregeln von Google halten und seine Seite dafür ständig überarbeiten. Die Optimierung dieser Auffindbarkeit ist bei WordPress durch die gute Programmierstruktur und viele nützliche Plug-Ins wie zum Beispiel YOAST automatisch integriert. WordPress liefert Ihnen damit nützliche und aktuelle Hinweise für Optimierungen und Verbesserungen Ihrer Seite – kostenlos und schnell für Sie umsetzbar.

4. Open Source und jeder kommt rein? Ist WordPress sicher sicher?

Bedeutet Open Source nicht so etwas, wie offene Haustür? Falls ja, wie kann das System dann sicher sein? Damit Sie keinen unerwünschten Besuch über dieses offene System bekommen, sorgen die viele Menschen, die es weiterentwickeln dafür, dass auftretende Sicherheitslücken innerhalb von wenigen Stunden bemerkt und schnell durch Updates geschlossen werden.

Deshalb ist es für Sie besonders wichtig, die Updates auch zeitnah zu installieren – dann ist WordPress genauso sicher, wie jedes andere System am Markt.

5. Do it yourself – WordPress One-Klick Updates für jedermann

Die WordPress Entwickler sind ständig im Verbesserungsprozess, deshalb gibt es häufig Updates für alle möglichen Anwendungen und Plug-Ins. Weil die Installation der Updates relativ einfach ist, können Sie als Nutzer selber dafür sorgen, dass Ihre Seite aktuell, gepflegt und damit sicher bleibt. Sie müssen in den meisten Fällen nicht auf Ihren Dienstleister zurückgreifen und sparen so noch einmal Geld.

6. International ist nicht egal – WordPress ist auch für Global Player gut

Die WordPress Entwickler haben beim Thema Mehrsprachigkeit in den letzten Jahren stark aufgeholt. Das ist besonders für den Mittelstand interessant, der oft Kunden in aller Welt anspricht und auch finden möchte. Da ist eine mehrsprachige Webseite Pflicht. Umsetzen können Sie sie beispielsweise mit dem kostenlosen Plug-In Polylang, das fast alle Sprachen abdeckt. Einige Lösungen sind sogar nachträglich installierbar – WWSC berät Sie gerne, welche für Sie am Besten geeignet ist. So ist Ihre Webseite schnell für den internationalen Auftritt einsatzfähig.  

7. Neuer Look – unbezahlbar?

Webseiten geht es ähnlich, wie Mode und Autos. Irgendwann sind sie nicht mehr up-to-date und im Jahr 2017 ist das relativ schnell der Fall. Zwischen der Erstinstallation und den ersten Veränderungen sollten also keine Jahre liegen.

Früher war ein neues Design gleichbedeutend mit einer hohen Investition – heute können Sie mit WordPress ganz einfach selber Hand anlegen und Ihrer Webseite ein erstes optisches und inhaltliches Update mit Farben oder Schriften geben. Das spart Ihnen natürlich wieder Kosten.

8. Mobile Nutzung überholt die Desktop Nutzung – und WordPress hält mit

Über 80% der Nutzer nutzen das Netz in 2016 bereits mobil. Ihr Content Management System sollte diese Entwicklung also unbedingt abbilden und unterstützen können, sonst würden Sie diese Nutzer gar nicht mehr mit Ihrer Webseite erreichen.

Google würde Ihre Webseite darüber hinaus sehr weit ans Ende der Suchergebnisse setzen – die mobile friendlyness Ihrer Seite steht ganz oben auf Googles Agenda. WordPress unterstützt diese Entwicklung. Die meisten WordPress Themes passen sich dem Endgerät optimal an, haben also ein responsives Design, so dass Ihre Seite überall gut aussieht, ob auf dem PC, dem Tablet oder dem Handy.

9. Integration von Apps und CRM Programmen

WordPress entwickelt sich ständig weiter und kann deshalb schnellstens auf Anforderungen reagieren, die die digitale Entwicklung am laufenden Band für Ihre Webseite mit sich bringt. Denken Sie allein an den Anstieg von App Nutzungen in den letzten Jahren. WordPress hat auch hier reagiert, so dass sich Apps wie GoogleMaps, SoundCloud oder Youtube optisch attraktiv und einfach auf Ihrer Website einbinden lassen. Planen Sie einen WordPress basierten Online Shop? Dann nutzen Sie am Besten Woocommerce, das WordPress für die Kombination mit Ihrem Shop für Sie bereithält.

10. Die Hood ist da draußen – Sie sind nicht allein

Sollte es bei der Anwendung und Nutzung doch mal klemmen, sind um Sie herum jede Menge Dienstleister unterschiedlichster Größe, die sich alle sehr gut mit WordPress auskennen. Es ist kein Nischenprodukt ohne Support, sondern ein Massenprodukt, das auf breiter Basis steht. Darüber hinaus gibt es kapitelweise Informationen, Trainings, Videos und anderes Material zum Lernen und selber Aneignen – kein Programm ist so massentauglich und das kommt Ihnen auch hier zugute.

 

Haben wir Sie von WordPress überzeugt? Wir beraten Sie dazu gerne persönlich weiter.
WWSC ist Ihr WordPress Spezialist für das Rheinland. Wir machen wundervolle digitale Dinge. Welche? Das sehen Sie hier: https://wwsc.de/

Sie planen eine neue WordPress Webseite? Updates und Wartung? WordPress Schulungen oder Support?
Rufen Sie uns an oder schreiben uns über das Formular unten – wir helfen Ihnen bei allen WordPress Fragen. Effizient und zuverlässig – seit 20 Jahren. Alle Infos gibt es hier: https://wwsc.de/wordpress-dusseldorf/

*https://w3techs.com/technologies/overview/content_management/all

Wir beraten Sie dazu gerne persönlich weiter.
WWSC ist Ihr WordPress Spezialist für das Düsseldorf und das Rheinland. Wir machen wundervolle digitale Dinge.
Welche? Das sehen Sie hier: https://WWSC.de/

Sie planen eine neue WordPress Webseite? Updates und Wartung? WordPress Schulungen oder Support?
Rufen Sie uns an oder schreiben uns über das Formular unten - wir helfen Ihnen bei allen WordPress Fragen. Effizient und zuverlässig - seit 20 Jahren. Alle Infos gibt es hier: https://WWSC.de/wordpress-dusseldorf/

Wer ist WWSC?

WWSC ist eine Online Agentur. Wir machen seit 16 Jahren wundervolle digitale Dinge für spannende Kunden und Produkte. Wir sitzen mit Team mitten im Grünen in Düsseldorf und lieben unsere Arbeit. WWSC heisst übrigens “Wash with similar colours” – unser Versprechen für Klarheit.

Ob WordPress Entwicklung, WordPress Support, E-Commerce Plattformen, CRM Systeme, Mobile Pages, Social Media Pages, Apps Beratung und Revision – wir sind zuverlässiger Partner und Steuermann im digitalen Chaos und helfen unseren Kunden mit einfachen Lösungen, die klar verständlich, intuitiv bedienbar und transparent sind. So erreichen wir gemeinsam immer dasselbe Ziel – maximale Wirksamkeit.

Reimar Kosack

Weitere Blog Posts

Leave a Comment